Geschrieben am

Bugatti – Zeichnungen von Dieter Rieke

„Carlo Bugatti war Architekt, Möbelentwerfer und Vater von Ettore und Rembrandt. Ettore war ein ausgesprochen talentierter Autokonstrukteur und Gründer der Bugatti Automobilmanufaktur. Sein Bruder Rembrandt war der geborene Bildhauer, der die Tiere zu seinem Thema machte. Jean, der Sohn Ettores, trat in die Fußstapfen seines Vaters als Autodesigner, Chef der Bugatti-Rennabteilung und Firmenleiter.  Alle vier erlangten, jeder für sich auf seinem Gebiet, Weltgeltung.“ – Dieter Rieke

Der Architekt und Designer Dieter Rieke beschäftigte sich mit den Lebenswerken der Bugatti-Familie und beschloss verschiedene Fahrzeuge für sie zu entwerfen – ein malerisches Geschenk für vier Künstler, die mit ihrem Talent die Welt bereicherten.

Seine Gemälde erzählen die Geschichte der Bugattis auf eine noch nie dagewesene Art und Weise und lassen uns ihr Genie und ihre Persönlichkeiten in einer neuen Dimension verstehen.

Riekes Werke können auf seiner Website www.dieter-rieke.de unter „design“ (Bild 149 bis 169) betrachtet und über Kunst gegen Kinderkrebs erworben werden. Herr Rieke hat uns die Originale seiner Serie zur Verfügung gestellt: Der vollständige Erlös durch den Verkauf seiner Gemälde wird über Kunst gegen Kinderkrebs krebskranken Kindern und ihren Familien zu Gute kommen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter: kunst_gegen_kinderkrebs@yahoo.de

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.