Geschrieben am

Erstes offizielles Team-Treffen

Da sich das ‚Kunst gegen Kinderkrebs‘-Team in der letzten Zeit vergrößert hat und wir in vier verschiedenen Städten wohnen, war es immer schwer ein Team-Treffen zu realisieren. Doch am 28.07.16 fand jetzt endlich unser erstes offizielles ‚Kunst gegen Kinderkrebs‘-Treffen statt.

Nachdem wir in dieser Team-Konstellation schon seit Monaten alles Mögliche für Kunst gegen Kinderkrebs übers Internet organisiert haben, war es sehr schön, dass sich nun alle untereinander auch mal im echten Leben kennen lernen konnten. Und trotz eines engen Zeitplans und viel Arbeit war es für uns alle ein sehr schöner Tag. Wir haben gemeinsam einige Themen besprochen und wichtige Entscheidungen für Kunst gegen Kinderkerbs getroffen. Unter anderem, in welche Richtung wir mit dem Projekt weiter gehen möchten, wer in Zukunft welche Aufgaben übernehmen wird und welche neuen Möglichkeiten wir noch ergreifen möchten.

 

Auch für unsere diesjährige Septemberaktion anlässlich des internationalen Kinderkrebsmonats konnten wir ein schönes Thema festlegen. Vor zwei Jahren haben wir den September genutzt um auf unserer Facebookseite jeden Tag einen Grund dafür zu posten, warum es Kunst gegen Kinderkrebs gibt und konnten dabei viele Informationen über Kinderkrebs teilen. Letztes Jahr haben wir uns auf den Grund konzentriert, der für uns persönlich am wichtigsten ist und jeden Tag die Geschichte eines krebskranken Kindes und seiner Familie erzählt. Dieses Mal soll der Schwerpunkt auf konkreter Hilfe und Tipps für Angehörige von betroffenen Familien liegen und ihnen helfen zu verstehen, was Betroffene durchleben und wie man ihnen helfen könnte. Außerdem möchten wir die diesjährige Aktion nutzen um weiter über Kinderkrebs, seine Folgen und auch seine möglichen Ursachen aufzuklären.

In den nächsten Tagen soll auch ein ‚Kunst gegen Kinderkrebs‘-Video erscheinen, in dem wir uns vorstellen, erzählen wie Kunst gegen Kinderkrebs entstanden ist, woraus das Projekt besteht und aus welchem Grund wir all das machen. Wir konnten also unser Treffen gleich nutzen, um einige Sequenzen für unser neues Video zu filmen.

Wir freuen uns alle schon auf unser nächstes gemeinsames Treffen.

Ich persönlich bin sehr gespannt auf die weitere Entwicklung unseres Projekts und bin unbeschreiblich froh, ein so tolles Team gefunden zu haben, das aus Menschen besteht, die ein riesiges Herz haben und denen so viel an Kunst gegen Kinderkrebs liegt. ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.